Travel

LAcation – Venice

By  | 

Ciao! Our Snapchat and Instagram followers have probably already seen that we’re in Italy at the moment! We’ll stay in Bella Italia for 11 days including trips to Venice, San Marino and Florence! Our first destination was Venice. After we finally arrived at our beautiful hotel, A and me couldn’t wait to explore the city! Even if the boys would have prefered to relax and stay at the hotel,  A and me didn’t want to miss one minute in such a beautiful city like Venice! So we just changed and took the next shuttle boat to San Marco. Of course we had to do a little photo session in front of the Doge’s Palace and the Canale Grande and we were really flashed by the beautiful atmosphere! Next stop was the famous Caffè Florian, Europe’s oldest café!

Located in front of the St. Mark’s Basilica it’s really a nice place for a short break and definitely a must when you’re visiting Venice! But mind the prices, with 10€ for a cappuccino plus 6€ per person for musical entertainment it’s probably not the cheapest spot in Venice. Afterwards we just walked around the city and we were fascintaed by all the small alleys, canals and cute houses! I really love about Venice that it’s a city with so much history! For dinner we picked a nice restaurant with view over the canal and enjoyed some traditonal Cicchetti, it was so delicious. As we were really tired because of the long arrival, we just headed back to our hotel afterwards.

Ciao! Unserer Snapchat und Instagram Follower haben es wahrscheinlich schon mitbekommen: wir sind gerade in Italien! Wir werden für 11 Tage in Bella Italia bleiben inklusive Stopps in Venedig, San Marino und Florenz! Unser erstes Ziel war Venedig. Nachdem wir endlich in unserem schönen Hotel angekommen waren, wollten A und ich natürlich sofort los und die Stadt erkunden! Auch wenn die Jungs lieber noch relaxt hätten und im Hotel geblieben wären, wollten wir natürlich keine Sekunde in einer so einzigartigen Stadt wie Venedig vergeuden! Also ging’s mit dem nächsten  Boot-Shuttle gleich zum Markus Platz. Natürlich mussten wir vor dem Dogenpalast und dem Canale Grande gleich eine kleine Foto Session einlegen und waren von der schönen Atmosphäre dort wirklich beeindruckt! Der nächste Stopp war das berühmte Caffè Florian, das älteste Café Europas!

Da es sich direkt vor der Basilika San Marco befindet ist es wirklich ein perfekter Platz für eine kurze Pause und auf jeden Fall ein Muss wenn man in Venedig ist! Aber beachtet die Preise: mit 10€ für einen Cappuccino und 6€ Aufschlag pro Person für musikalisches Entertainment ist es nicht unbedingt das günstigste Café. Danach sind wir einfach ein bisschen durch die Stadt geschlendert und haben die kleinen Gässchen, die Kanäle und die süßen Häuschen auf uns wirken lassen! Besonders toll an Venedig finde ich, dass es eine Stadt mit Geschichte ist! Fast jedes Plätzchen hat irgendeinen historischen Hintergrund. Zum Abendessen haben wir uns ein schönes Restaurant mit Kanalblick ausgesucht, wo wir dann traditionelle Cicchetti bestellt haben, sozusagen italienische Tapas. Da wir aber schom ziemlich fertig von der Fahrt waren, ging’s danach auch schon wieder zurück zum Hotel.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.