Fashion

How to style Culottes

By  | 

Even though we’re traveling to Italy at least once a year, we’ve never been to Milan. Therefore it was high time to visit the Italian fashion capital. As the weather was very mild and we walked a lot on foot, we’ve made the right choice with culottes. Loose pants are just comfier and airier than tight skinny jeans.

For the styling of culottes we follow these three points:

1. Surely you have the possibility to combine culottes in the layering-look with a loose-fitting shirt, but we prefer the more body-defining version with a blouse or a shirt which we stick into the pants.

2. To stretch the body, high heels are a must for us when wearing culottes.

3. Furthermore we consider the all known fashion rule to wear lighter colors for the top than the bottom very important for that look. 

 

 

About A’s look:

In spring I love wearing light colors to my ruby culottes, such as this pale pink silk blouse. The heels of my nude colored Buffalo pumps have exactly the right height for doing a little sightseeing besides taking photos. My favorite piece right now is this blazer with flower-like applications all over. I think it’s one of these typical items, which can make every simple outfit look super exciting. 

About L’s look:

Actually I’ve never been a fan of culottes, till I found this pale pink one on the Zara sale for only 5€. I combined it with one of my favorite tops by Ted Baker – the pattern is so springlike! The leather belt from H&M , the sandals and my Miu Miu bag jazz up my look. 

 

Obwohl wir fast jedes Jahr einmal nach Italien fahren, waren wir noch nie in Mailand. Deshalb wurde es nun höchste Zeit, die italienische Modehauptstadt zu besuchen. Da das Wetter sehr mild war und wir viel zu Fuß unterwegs waren, haben wir mit einer Culotte die richtige Wahl getroffen. Weite Stoffhosen sind eben doch bequemer und luftiger als enge Skinnyjeans.

Beim Styling einer Culotte beachten wir diese drei Punkte:

  1. Zwar gibt es auch die Möglichkeit, die Culotte im Layering-Look mit einem weiten Oberteil zu kombinieren, wir bevorzugen aber die körperbetontere Variante mit einer Bluse oder einem Oberteil, welches wir in die Hose hineinstecken. 
  2. Um den Körper zu strecken ist es für uns ein Muss, hohe Schuhe zur Culotte zu tragen.
  3. Außerdem finden wir vor allem bei diesem Look die allgemein bekannte Styling Regel oben hellere Farben als unten zu tragen, besonders wichtig.

 

About A’s Look:

Im Frühling trage ich zu meiner weinroten Culotte am liebsten helle Farben, wie diese rosafarbene Seidenbluse. Die Absätze meiner nudefarbenen Buffalo Pumps haben genau die richtige Höhe um neben Fotos ein bisschen Sightseeing zu machen. Abgerundet habe ich meinen Look mit meinem aktuellen Lieblingsstück, einem Blazer mit blumenartigen Applikationen. Er gehört für mich zu den typischen Teilen, die einfach jedes schlichte Outfit plötzlich super aufregend machen können.

 

About L’s Look:

Eigentlich war ich nie ein großer Culotte-Fan, bis ich diese rosafarbene im Zara Sale ergattert habe. Kombiniert habe ich sie mit einem meiner Lieblingstops von Ted Baker – bei dem Muster kommt einfach sofort Frühlingsstimmung auf. Der Ledergürtel von H&M (haltet euch fest, 2€ im Sale, man merkt ich bin eine wahre Schnäppchenqueen), die hellrosafarbenen Sandaletten und meine Miu Miu Tasche peppen den Look noch etwas auf. 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.